Online-Katalog

Türhaftmagnete - Explosionsgeschützte Ausführung

Eigenschaften

HAHN Gleichstrom-Türhaftmagnete CQLINE der Kendrion

Gleichstrom-Türhaftmagnete der HAHN CQLINE werden vorwiegend als Feststellvorrichtungen an Brandschutzabschlüssen (Brandschutz-Flügeltüren, Rolltore, Brandschutzklappen mit Selbstschließ-Einrichtungen) eingesetzt. Sie halten diese in geöffnetem Zustand fest. Gesteuert durch eine Brandmelde- bzw. Rauchschutzzentrale geben sie die Abschlüsse, bei Brandgefahr, durch Unterbrechen der Stromzufuhr frei. Die Tür bzw. Abschlüsse werden mittels eines Türschließers automatisch geschlossen. Somit soll eine Ausdehnung von Feuer und Rauch auf das gesamte Gebäude verhindert werden.

Der Haftmagnet wird an der Wand, dem Boden oder der Decke hinter der Tür montiert. Durch die existierende Typenvielfalt kann nahezu jedes Anforderungsprofil abgedeckt werden. Als Gegenstück dient eine Ankerplatte, welche an der Tür montiert wird. Hier stehen Standardausführungen, flexible Winkeleinstellungen sowie
federgedämpfte Ausführungen (für schwere Türen) zur Verfügung.

Kendrion fertigt Türhaftmagnete seit Ende der 60er Jahre und gilt als Mitbegründer dieser Form von Feststellvorrichtungen. Über die Jahre wurde durch permanente Innovation in Design und Technik eine Führungsposition geschaffen. Kendrion steht für Qualität, Effizienz und Anwenderfreundlichkeit. Qualität im Brandschutz kann Leben retten und gilt als primäre Anforderung der Installation. Unsere Türhaftmagnete sind, je nach Linie, vom VdS in Köln, gemäß den Bestimmungen des Deutschen Institutes für Bautechnik, güteüberwacht, bzw. entsprechend der europäischen Richtlinie nach EN1155 und EN14637 geprüft.

Neben der klassischen Anwendung sind Türhaltemagnete, ebenso als Feststelleinrichtungen für Standard-, Hausoder Geschäftstüren einsetzbar, eben überall dort, wo eine Tür als Durchgang sicher offengehalten werden muss.

Gleichstrom-Türhaftmagnete, Baureihe HAHN CQSAFE

Die Typen dieser Baureihe sind generell mit Gießharz vakuumvergossen und weisen vom Grundgerät die Schutzart IP65 auf. Die Magnete sind, nach jeweiliger VdS-Nr., güteüberwacht und unterliegen diesbezüglich einer zweimal jährlichen Probenahme durch den VdS. Des Weiteren sind die Baugrößen, den europäischen Vorgaben entsprechend, nach EN14637 und EN1155 geprüft. Die einzelnen Arbeitsschritte unterliegen dabei einem überwachten und qualitätsorientierten Fertigungsprozess.

Alle Ausführungen sind mit Verpolschutz, d.h. zwei eingebauten Dioden (Freilauf- und Funkenlöschdiode) ausgerüstet.

Diese Explosionsgeschützten Ausführungen entsprechen den folgenden Anforderungen:
- Gerätegruppe II
- Gerätekategorie 2
- Vergussgekapselt
- Max. Oberflächentemperatur 85°C

Produkteigenschaften:
- Anschluss innerhalb des Gussgehäuses über Anschlußklemmen
- Zugelassen für 24 V DC, Stromstärke maximal 325 mA
- Einsatzbereich: Zone 1, 2

Für EX-geschützte Magnete sind zugelassene, chemisch vernickelte Anker vorgeschrieben, entsprechend den Standardtypen, jedoch mit Bezeichnung: GT..R105, GT..R106, GT..R107

Technische Daten

Betriebsspannung
24 V
Einschaltdauer
100 %
Länge
130 mm
Breite
117 mm
Höhe
106 mm
Bauform
eckig
Montageart
Aufbau
Anschlussart
PG-Kabelverschraubung
Werkstoff des Gehäuses
Stahl
Explosionsgeschützt
Ja
Marke
Kendrion (Donaueschingen/Engelswies) GmbH
Menge Art.Nr. Lager Bezeichnung Haltekraft Durchmesser VE Einheit
GTR050.180501 GT50R050 588 N 50 mm 1 Stk
GTR070.110501 GT70R050 1568 N 70 mm 1 Stk
Art.Nr. Kurzbezeichnung
Kein Zubehör vorhanden
Änderungen vorbehalten